Letztes Feedback

Meta





 

...is' ne Menge los ;).

Servus, greetzi & hallo :D.

Ich sag das jetzt mal hier, in meinem neuen Alltag kann ich das ja nicht mehr bringen .

 

ja, wo fange ich an?! Eigentlich ist nicht sooo viel passiert, seit letzter Woche. Aber irendwie doch ne Menge. Das liegt wahrscheinlich daran, dass fuer mich hier auch die noch so kleinste Sache aufregend ist..

Ich bin mittlerweile nicht mehr in Darwin. Am Sonntag hat mich Tini (fuer die, die sie nicht kennen: tini ist urspruenglich aus lgr, mittlerweile aber seit fast 5 Jahren in Australien) abgeholt und mich mit nach Katherine genommen. Ca. 3h weiter ins Landesinnere.. das war wirklich eine Fahrt ins Nirgendwo. 3h nur gerade aus... und weit & breit NIX. wirklich NIX. Am Strassenrand standen ab und zu Unfallautos. Die Maedels haben mir dann erzaehlt, dass das Autos von den Aborigines sind. Die Sache ist naemlich, dass diese Unfaelle zu 99% passieren, weil sie voellig betrunken oder unter Drogen Auto fahren und es dann logischerweise nicht der Polizei melden koennen. Also bleiben die Autos einfach am Strassenrand liegen und werden teilweise einfach ausgebrannt. Hier im Norden leben die meisten von ihnen, besonders hier in Katherine wird man damit taeglich "konfrontiert". Aber ich finds gar nicht so schlecht, dass ich das auch sehe, denn es gehoert ja schliesslich irgendwo dazu..

Soviel dazu . Ich wohne hier in einer Mitarbeiterunterkunft mit ein paar ganz coolen Maedels. Kueche und Bad teilen wir uns, aber ich hab meinen eigenen Raum . Das ist naemlich nicht selbstverstaendlich.

Gestern bin ich zum ersten Mal selbst Auto gefahren. Ich wette, viele von euch lachen, wenn sie das lesen. Denn es ist ja bekannt, dass ich nicht die allerbeste Autofahrerin bin :D. Und dann hier auch noch auf der "falschen" Seite. Ich hab mich angestellt, wie in meiner ersten Fahrstunde. Eigentlich schade, dass es davon kein Video gibt . Naja, ich werde mich wohl dran gewoehnen. Hoffentlich :D.

Heute hatte ich dann meinen ersten Arbeitstag. Ich hab dank Tini hier einen Job bekommen, der gar nicht so klassisch fuer Backpacker ist. Ich arbeite fuer eine Agentur, die hier die Mangosaison organisiert und soll/darf ein bissl Bueroarbeit machen. Peter, mein neuer Boss, ist sehr nett. Und vorallem geduldig . Wahrscheinlich kann ich zusaetzlich diese Woche noch hier im Coffee Club anfangen (bei uns Starbucks). Das waere richtig gut, denn hier in Katherine ist wirklich nicht so viel zu erleben, deswegen kann ich viel arbeiten, bevor ich wahrscheinlich im Dezember weiterreise. Und es macht natuerlich gleich doppelt so viel Spass die Kroeten, die ich hier verdiene, auszugeben :D. Und fuer mein Englisch ist das natuerlich auch nicht schlecht...

 Leider hab ich hier ein paar Probleme mit dem Internet, deswegen wird es hier erstmal weiter nur Texte geben :/. Aber ich versuche, ab und zu ein paar Bilder auf Facebook hochzuladen und ich hoffe natuerlich, dass ihr hier schoen geduldig weiterlest. Zum Glueck hat mir eine von den Maedels hier ihren Laptop geliehen. So kann ich wenigstens schreiben .

Eine Sache, an die ich mich auch noch gewoehnen muss, ist hier einkaufen zu gehen. Ja, ich wusste, dass Australien teuer ist und ja, die Loehne sind generell auch daran angepasst. Aber... bis zu 15$ fuer Zahnpasta?! locker 10-15$ fuer ein bisschen Pute?! Leute, was ist los mit euch?! :D Naja, muss ich die kleine verschwenderische Maxi wohl mal zuhause lassen. 

 So, ich denke, das sollte erstmal wieder reichen. Ich gebe mir Muehe, dass ich wenigstens einen Eintrag pro Woche schreibe. 

 Bis dahin.. egal, wie schoen es hier auch ist. Ich denke jeden Tag an zuhause & damit an euch :* Hab euch lieb!!

Eure Maxi 

 

 

30.9.14 10:45, kommentieren

Werbung


Ich & die Technik :D

...das mit den Bildern hochladen üben wir mal noch ein bisschen. Aber irgendwann bekomm ich das hin .

22.9.14 12:33, kommentieren